Digitale Standards Neue Netzwerke Neue Ideen Zeit zum Handeln

DIGITALE STANDARDS

für effiziente Prozesse.

  • Für Fachhändler
  • Für Hersteller
  • Für Dienstleister
  • mit starken Partnern aus der Branche

NEUE NETZWERKE

mit starken Partnern.

  • Eurobike Messe
  • LBU
  • RIM
  • Velobiz

NEUE IDEEN

Mit BikeLocal steht Ihr Ladenlokal
auch online im Mittelpunkt.

Erfahren Sie mehr

ZEIT ZUM HANDELN

durch optimierte Daten.

  • BIDEX Warengruppenschlüssel
  • BIDEX Produktdaten
  • BIDEX Marktdaten

Willkommen bei BIDEX

Unter dem BIDEX Projekt haben sich namhafte Unternehmen der Fahrradbranche zusammengeschlossen, um gemeinsam die notwendigen Standards für zukünftige digitale Anwendungen zu definieren. Hierzu gehört neben der Bereitstellung eines Branchen-Warengruppenschlüssels ebenfalls der Aufbau eines zentralen Datacenters und die Bereitstellung von wichtigen Kennziffern.

Der Fokus der cloudbasierten Lösungen ist die Unterstütung des stationären Fachhandels und der Fachhandelsmarken durch ein optimiertes Datenhandling.

BIDEX für Fahrrad-Fachhändler

Das Internet spielt im Kaufentscheidungsprozess der Endverbraucher als Informations- und Kaufkanal eine übergeordnete Rolle. Umso wichtiger ist es für den stationären Fachhändler, die eigenen Leistungen und Produkte in diesem Vertriebs-Kanal mit einem vertretbaren Aufwand publizieren zu können. Hierfür entwickelt BIDEX laufend neue Lösungen, die dem Fachhandel Zeit zum Handeln bringen.

BIDEX für Fachhandels-Marken

BIDEX bietet standardisierte Schnittstellen, um die relevanten Produktdaten der Markenhersteller in die Online- und Offlinekanäle der Händler übertragen zu können. Hierzu zählen Homepages, Onlineshops, Marktplätze, Instore TV, Apps und viele weitere. Die BIDEX Produktdatenbank sorgt hierbei nicht nur für einen effizienten Workflow, sondern bietet darüber hinaus ein umfassendes Netzwerk mit hoher Reichweite.

BIDEX für Dienstleister

Viele BIDEX Produkte entstehen in enger Zusammenarbeit mit Dienstleistern der Fahrradbranche. Hierzu zählen neben Warenwirtschafts-Herstellern auch Anbieter von Marktplätzen und sonstigen Cloud-Lösungen. Die Dienstleister nutzen die BIDEX Standards, um den eigenen Kunden die Arbeit zu erleichtern ohne die eigene Kompetenz zu vernachlässigen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Schreiben Sie uns!

Aktuelle Branchen-News von Velobiz.de
23.05.2018 Neuer E-Bike-Test:
Stiftung Warentest findet viel Lob für Fahrradhersteller

In ihrer aktuellen Ausgabe findet "test" lobende Worte für die Fahrradindustrie.„Jedes zweite Pedelec verlässt Praxistest und Prüflabor mit einer guten Gesamtnote“, schreibt Stiftung Warentest in ihrer morgen (24.05.2018) erscheinenden Ausgabe von „test“ über die Ergebnisse des jüngsten E-Bike-Tests. Das klingt nach der Tonalität vergangener Testberichte fast versöhnlich. Nur vier E-Bikes, allesamt umsatzstarke Modelle von Fachhandelsmarken, erhielten wegen Rissen an Rahmen oder Komponenten oder wegen elektrischer Mängel die Testnoten „Ausreichend“ oder „Mangelhaft“.
zum Bericht
Öffentlicher Dienst sperrt sich weiter gegen Diensträder

Fordert Diensträder auch für Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes. Dienstradleasing ist für viele Unternehmen und deren Arbeitnehmer eine attraktive Sache. Nur Mitarbeiter im öffentlichen Dienst schauen diesbezüglich immer noch in die Röhre – und das bleibt wohl in absehbarer Zukunft auch so: Die jüngsten Tarifabschlüsse bis 2020 berücksichtigen keine Dienstradklausel. Die Arbeitgeberverbände haben ihre Gründe. AGFK-Bayern-Vorsitzender und Landrat Matthias Dießl kristisiert diese in einer jüngsten Mitteilung vehement. (…)
zum Bericht
Trelock- und Kryptonite-Mutter Allegion investiert in smarte Lösungen

Vernetzte Lösungen mit traditionellen Produkten verbinden. Sicherheitsexperte Allegion, unter dessen Dach Marken wie Kryptonite, Axa und Trelock angesiedelt sind, hat in ein Unternehmen investiert, das sich mit der Gestaltung von IoT-Mobilitäts-Plattformen beschäftigt und bereits bei der Entwicklung des Schlosses AXA Connect involviert war. Das Unternehmen heißt (…)
zum Bericht
Wer ist der größte Fahrrad-Fachmarkt im Landkreis?

Wie wird "Größe" im Fahrradhandel definiert? Das LG Köln hatte zu entscheiden. Bei der Werbung ist das mit dem Einsatz von Superlativen so eine Sache. Wer Behauptungen aufstellt, der Größte, Schnellste oder Beste zu sein, muss das im Streitfall auch belegen können. Einen solchen Streit fochten kürzlich zwei größere Fahrradhändler vor dem Landgericht Köln aus. Der Zankapfel: Einer bezeichnete sich in Werbeanzeigen als der größte Zweiradfachmarkt bzw. größte Bike Center im Landkreis, der andere meldete Zweifel an und klagte. Die Richter fällten kürzlich das Urteil (Landgericht Köln, 31 O 178/17). (…)
zum Bericht
Intersport Austria: Bike-Bereich wächst überdurchschnittlich

Die Kassen in den österreichischen Intersport-Shops klingelten gut. Die Intersport Austria Gruppe mit 109 Fachhändlern an über 280 Standorten in Österreich blickt auf eine erfolgreiche erste Hälfte des Geschäftsjahres 2017/18 zurück. Mit einem aktuellen Umsatz von 366,5 Mio. EUR liegt Intersport Austria mit 14 % im Plus. Noch stärker wuchs der Produktbereich Bike mit einem Umsatzzuwachs von (…)
zum Bericht
Zur Velobiz-Homepage