Neue Ideen Zeit zum Handeln Digitale Standards Neue Netzwerke

NEUE IDEEN

Mit BikeLocal steht Ihr Ladenlokal
auch online im Mittelpunkt.

Erfahren Sie mehr

ZEIT ZUM HANDELN

durch optimierte Daten.

  • BIDEX Warengruppenschlüssel
  • BIDEX Produktdaten
  • BIDEX Marktdaten

DIGITALE STANDARDS

für effiziente Prozesse.

  • Für Fachhändler
  • Für Hersteller
  • Für Dienstleister
  • mit starken Partnern aus der Branche

NEUE NETZWERKE

mit starken Partnern.

  • Eurobike Messe
  • LBU
  • RIM
  • Velobiz

Willkommen bei BIDEX

Unter dem BIDEX Projekt haben sich namhafte Unternehmen der Fahrradbranche zusammengeschlossen, um gemeinsam die notwendigen Standards für zukünftige digitale Anwendungen zu definieren. Hierzu gehört neben der Bereitstellung eines Branchen-Warengruppenschlüssels ebenfalls der Aufbau eines zentralen Datacenters und die Bereitstellung von wichtigen Kennziffern.

Der Fokus der cloudbasierten Lösungen ist die Unterstütung des stationären Fachhandels und der Fachhandelsmarken durch ein optimiertes Datenhandling.

BIDEX für Fahrrad-Fachhändler

Das Internet spielt im Kaufentscheidungsprozess der Endverbraucher als Informations- und Kaufkanal eine übergeordnete Rolle. Umso wichtiger ist es für den stationären Fachhändler, die eigenen Leistungen und Produkte in diesem Vertriebs-Kanal mit einem vertretbaren Aufwand publizieren zu können. Hierfür entwickelt BIDEX laufend neue Lösungen, die dem Fachhandel Zeit zum Handeln bringen.

BIDEX für Fachhandels-Marken

BIDEX bietet standardisierte Schnittstellen, um die relevanten Produktdaten der Markenhersteller in die Online- und Offlinekanäle der Händler übertragen zu können. Hierzu zählen Homepages, Onlineshops, Marktplätze, Instore TV, Apps und viele weitere. Die BIDEX Produktdatenbank sorgt hierbei nicht nur für einen effizienten Workflow, sondern bietet darüber hinaus ein umfassendes Netzwerk mit hoher Reichweite.

BIDEX für Dienstleister

Viele BIDEX Produkte entstehen in enger Zusammenarbeit mit Dienstleistern der Fahrradbranche. Hierzu zählen neben Warenwirtschafts-Herstellern auch Anbieter von Marktplätzen und sonstigen Cloud-Lösungen. Die Dienstleister nutzen die BIDEX Standards, um den eigenen Kunden die Arbeit zu erleichtern ohne die eigene Kompetenz zu vernachlässigen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Schreiben Sie uns!

Aktuelle Branchen-News von Velobiz.de
Taiwanische Fahrradindustrie will zu neuen Grenzen aufbrechen

Der Weg für die Fahrradindustrie aus Taiwan ist vorgezeichnet. Die taiwanische Fahrradindustrie ist gewillt, sich den Veränderungen der Märkte zu stellen. Dies wurde auf der internationalen Pressekonferenz zum Abschluss einer Pre-Show Media Tour in Taipei deutlich gemacht. Von einer Transformation zur „Industrie 4.0“ sprach dabei beispielweise Walter Yeh, Präsident und CEO von Messeveranstalter TAITRA. Zudem wurden einige Eckdaten und Neuerungen zur neu terminierten Taipei Cycle Show, die in diesem Jahr erstmals im Herbst stattfindet, veröffentlicht. (…)
zum Bericht
Bei Ikea reißt der Riemen

Ikea ruft alle ausgelieferten Fahrräder des Modells Sladda zurück.Als Ikea im August 2016 sein Fahrradmodell "Sladda" in die Möbelhausfillialen rollte, war das Echo in den Medien und im Fahrradmarkt groß (velobiz.de berichtete). Nun muss der Möbelhauskonzern alle verkauften Fahrräder zurückrufen und den Kaufpreis erstatten. Auslöser des Rückrufs ist (...)
zum Bericht
Uvex rüstet sich für den Sommer 2019

Uvex Sportstyle 706 CV VarioIns Messegepäck für die in sechs Wochen startende Eurobike hat Uvex neue Brillen und Helme für die Segmente Urban, Race und All Mountain gepackt. Als Top-Neuheit beschreibt der Sicherheitsausrüster aus Fürth unter anderem seinen neuen E-Bike-Helm "City 9". Bei den Brillen kommt hingegen für 2019 eine neue Scheibentechnologie, die gleichzeitig Kontraststeigerung und Selbsttönung verspricht.
zum Bericht
23.05.2018 Neuer E-Bike-Test:
Stiftung Warentest findet viel Lob für Fahrradhersteller

In ihrer aktuellen Ausgabe findet "test" lobende Worte für die Fahrradindustrie.„Jedes zweite Pedelec verlässt Praxistest und Prüflabor mit einer guten Gesamtnote“, schreibt Stiftung Warentest in ihrer morgen (24.05.2018) erscheinenden Ausgabe von „test“ über die Ergebnisse des jüngsten E-Bike-Tests. Das klingt nach der Tonalität vergangener Testberichte fast versöhnlich. Nur vier E-Bikes, allesamt umsatzstarke Modelle von Fachhandelsmarken, erhielten wegen Rissen an Rahmen oder Komponenten oder wegen elektrischer Mängel die Testnoten „Ausreichend“ oder „Mangelhaft“.
zum Bericht
Öffentlicher Dienst sperrt sich weiter gegen Diensträder

Fordert Diensträder auch für Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes. Dienstradleasing ist für viele Unternehmen und deren Arbeitnehmer eine attraktive Sache. Nur Mitarbeiter im öffentlichen Dienst schauen diesbezüglich immer noch in die Röhre – und das bleibt wohl in absehbarer Zukunft auch so: Die jüngsten Tarifabschlüsse bis 2020 berücksichtigen keine Dienstradklausel. Die Arbeitgeberverbände haben ihre Gründe. AGFK-Bayern-Vorsitzender und Landrat Matthias Dießl kristisiert diese in einer jüngsten Mitteilung vehement. (…)
zum Bericht
Zur Velobiz-Homepage