Willkommen bei BIDEX

Unter dem BIDEX Projekt haben sich namhafte Unternehmen der Fahrradbranche zusammengeschlossen, um gemeinsam die notwendigen Standards für zukünftige digitale Anwendungen zu definieren. Hierzu gehört neben der Bereitstellung eines Branchen-Warengruppenschlüssels ebenfalls der Aufbau eines zentralen Datacenters und die Bereitstellung von wichtigen Kennziffern.

Der Fokus der cloudbasierten Lösungen ist die Unterstütung des stationären Fachhandels und der Fachhandelsmarken durch ein optimiertes Datenhandling.

BIDEX für Fahrrad-Fachhändler

Das Internet spielt im Kaufentscheidungsprozess der Endverbraucher als Informations- und Kaufkanal eine übergeordnete Rolle. Umso wichtiger ist es für den stationären Fachhändler, die eigenen Leistungen und Produkte in diesem Vertriebs-Kanal mit einem vertretbaren Aufwand publizieren zu können. Hierfür entwickelt BIDEX laufend neue Lösungen, die dem Fachhandel Zeit zum Handeln bringen.

BIDEX für Fachhandels-Marken

BIDEX bietet standardisierte Schnittstellen, um die relevanten Produktdaten der Markenhersteller in die Online- und Offlinekanäle der Händler übertragen zu können. Hierzu zählen Homepages, Onlineshops, Marktplätze, Instore TV, Apps und viele weitere. Die BIDEX Produktdatenbank sorgt hierbei nicht nur für einen effizienten Workflow, sondern bietet darüber hinaus ein umfassendes Netzwerk mit hoher Reichweite.

BIDEX für Dienstleister

Viele BIDEX Produkte entstehen in enger Zusammenarbeit mit Dienstleistern der Fahrradbranche. Hierzu zählen neben Warenwirtschafts-Herstellern auch Anbieter von Marktplätzen und sonstigen Cloud-Lösungen. Die Dienstleister nutzen die BIDEX Standards, um den eigenen Kunden die Arbeit zu erleichtern ohne die eigene Kompetenz zu vernachlässigen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Schreiben Sie uns!

Aktuelle Branchen-News von Velobiz.de
EU beschließt Anti-Dumping-Zölle für E-Bike-Importe aus China

Die Anti-Dumpingzölle auf E-Bikes aus China kommen. (update) Die Würfel sind gefallen: Soeben hat die Europäische Kommission ihren Beschluss veröffentlicht, auf E-Bike-Importe aus China Anti-Dumping-Zölle zu erheben. Die Höhe des erhobenen Zolles ist für einzelne Unternehmen unterschiedlich. (…)
zum Bericht
Hartje mit zwei Neuzugängen im digitalen Bereich

Zwei Neuzugänge in der E-Commerce-Abteilung Die Zeit des digitalen Wandels stellt auch für die Fahrradindustrie gleichzeitig Herausforderung und Gelegenheit dar. Vor diesem Hintergrund verstärkt die Hermann Hartje KG die von Köln aus arbeitende Abteilung E-Commerce mit zwei Personalien, die beide umfassende Branchenerfahrung und Kompetenzen im digitalen Bereich mitbringen. (…)
zum Bericht
Schweizer Fahrradmechaniker dominieren Europacup der Zweiradberufe

Initiiert den Europacup der Zweiradberufe: Die 11. Austragung vom Europacup der Zweiradberufe ging in Wien über die Bühne. Dabei zeigten die beiden qualifizierten Velomechaniker aus der Schweiz eine starke Leistung und holten einen Doppelsieg für die Eidgenossen. Rang drei ging nach Deutschland. (…)
zum Bericht
Heinzmann steigt bei Kölner E-Roller-Startup ein

Heinzmann investiert in Mobilitätslösung für die "letzte Meile" Elektroantriebs-Spezialist Heinzmann steigt ins E-Scooter-Geschäft ein. Das Unternehmen hat sich kürzlich an PLEV Technologies beteiligt. Die Kölner haben einen Elektro-Scooter mit Allrad-Lenkung entwickelt, der ab Mitte dieses Jahres erhältlich sein soll und auf der vergangenen Eurobike in Friedrichshafen bereits unter dem Modellnamen (…)
zum Bericht
MCG holt französische Marke wieder ins Sortiment zurück

Wieder bei MCG im Programm: Großhändler Merida & Centurion Germany (MCG) meldet einen Rückkehrer im Markensortiment: Die Magstädter haben den exklusiven Vertrieb in Deutschland und Österreich für die französische Marke (…)
zum Bericht
Zur Velobiz-Homepage