Willkommen bei BIDEX

Unter dem BIDEX Projekt haben sich namhafte Unternehmen der Fahrradbranche zusammengeschlossen, um gemeinsam die notwendigen Standards für zukünftige digitale Anwendungen zu definieren. Hierzu gehört neben der Bereitstellung eines Branchen-Warengruppenschlüssels ebenfalls der Aufbau eines zentralen Datacenters und die Bereitstellung von wichtigen Kennziffern.

Der Fokus der cloudbasierten Lösungen ist die Unterstütung des stationären Fachhandels und der Fachhandelsmarken durch ein optimiertes Datenhandling.

BIDEX für Fahrrad-Fachhändler

Das Internet spielt im Kaufentscheidungsprozess der Endverbraucher als Informations- und Kaufkanal eine übergeordnete Rolle. Umso wichtiger ist es für den stationären Fachhändler, die eigenen Leistungen und Produkte in diesem Vertriebs-Kanal mit einem vertretbaren Aufwand publizieren zu können. Hierfür entwickelt BIDEX laufend neue Lösungen, die dem Fachhandel Zeit zum Handeln bringen.

BIDEX für Fachhandels-Marken

BIDEX bietet standardisierte Schnittstellen, um die relevanten Produktdaten der Markenhersteller in die Online- und Offlinekanäle der Händler übertragen zu können. Hierzu zählen Homepages, Onlineshops, Marktplätze, Instore TV, Apps und viele weitere. Die BIDEX Produktdatenbank sorgt hierbei nicht nur für einen effizienten Workflow, sondern bietet darüber hinaus ein umfassendes Netzwerk mit hoher Reichweite.

BIDEX für Dienstleister

Viele BIDEX Produkte entstehen in enger Zusammenarbeit mit Dienstleistern der Fahrradbranche. Hierzu zählen neben Warenwirtschafts-Herstellern auch Anbieter von Marktplätzen und sonstigen Cloud-Lösungen. Die Dienstleister nutzen die BIDEX Standards, um den eigenen Kunden die Arbeit zu erleichtern ohne die eigene Kompetenz zu vernachlässigen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Schreiben Sie uns!

Aktuelle Branchen-News von Velobiz.de
Naloo rollt aus der Schweiz in Nachbarländer

Mit einem Naloo macht Austoben Spaß.Nach einer erfolgreichen ersten Saison im Schweizer Heimmarkt und einem vielbeachteten Auftritt an der letzten Eurobike hat die Kinderfahrrad-Marke Naloo in den vergangenen Monaten die Strukturen geschaffen, um den Fahrradfachhandel in Deutschland und Österreich zu bedienen. (…)
zum Bericht
Cosmic Sports baut Service-Netzwerk aus

Cosmic Sports mit knüpft neues Service-Netz Der Markenvertreiber Cosmic Sports baut für die neue Saison das Serviceangebot für seine Federungsmarken Cane Creek, DVO Suspension und Formula Italy in Deutschland, Österreich und Benelux aus. Neben der hauseigenen Werkstatt des Importeurs übernehmen in Zukunft (…)
zum Bericht
Smartview360 schließt zweite Finanzierungskampagne ab

Nicht nur für die Modebranche eine smarte Lösung. Smartview360 ist der Entwickler der Fashion-B2B-App OrderBook. Das Unternehmen hat soeben eine zweite Crowdfunding-Kampagne beendet und sich dadurch weiteres Investorenkapital gesichert. Welche Rolle dabei Fahrradkomponentenhersteller Shimano spielt. (…)
zum Bericht
B.O.C. plant zwei Neueröffnungen im Frühjahr 2019

Mit Filiale 32 und 33 in den Startlöchern. Die Filiale in Neu-Ulm, die im Sommer 2018 eröffnete, markierte den 31. Standort der Bike & Outdoor Company, besser bekannt als B.O.C. (velobiz.de berichtete) in Deutschland. Für das kommende Frühjahr kündigt das Unternehmen zwei weitere Neueröffnungen an: eine in Nordrhein-Westfalen und eine in Nordbayern. (…)
zum Bericht
GM startet Vertrieb mit eigener E-Bike-Marke in Deutschland

GM rollt mit eigener E-Bike-Marke los Der amerikanische Autobauer GM startet nur wenige Monate nach der Ankündigung einer eigenen E-Bike-Marke nun mit zwei faltbaren Modellen in ausgewählten Ländern in Europa durch. Die Räder und auch der Motor sind laut GM eine Eigenentwicklung. Neue Wege geht das Unternehmen im Vertrieb der beiden Räder, die ab sofort auch in Deutschland exklusiv (…)
zum Bericht
Zur Velobiz-Homepage